Inhalte unseres Praxisspektrums

Dr. med. Werner Georg Seiler

Kosmetisch-chirurgische und konservative Massnahmen

1. Auflichtmikroskopie der Haut
Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung unter Zuhilfenahme spezieller optischer Techniken (zumindest jährlich empfohlen!)

2. Entfernung von Fibromen, Milien, Altersflecken und anderen nur kosmetisch störenden Hautveränderungen
Fibrome (Hautläppchen und Stielwarzen), Milien (Talgansammlungen in Form von Griesskörnern), Lentigines (gutartige Braunflecken z.B. an den Handrücken), Muttermale (ohne Krankheitswert), Sternchenangiome (knopfartig erweiterte Äderchen), Couperose (störende kleine Blutgefässe im Gesicht), Seborrhoische Keratosen (altersbedingte Pigmentwarzen) u.a. werden mit einer jeweils schonenden Methode mit bestmöglichen kosmetischem Ergebnis entfernt.

3. Verödung von Besenreiservarizen
Verödung von kosmetisch störenden Besenreisern nach verschiedenen modernen Methoden

4. Kosmetische Hauttyp- und Pflegeberatung
Dermatologisch fundierte Bestimmung des Hauttyps mit Beratung zur Vorbeugung behandlungsbedürftiger Hauterkrankungen, z.B. im Gesichtsbereich

5. Fruchtsäurebehandlung (Peeling)
Fruchtsäurebehandlung mit verschiedenen Konzentrationen
10 jährige Erfahrung mit besten Erfolgen bei Akne, Chloasma, Falten und Fältchen, sowie Narben im Bereich von Gesicht, Brust und Rücken, sowie bei Schwangerschaftsstreifen oder Striae distensae

6. Diätberatung incl. Diätplan
Diätpläne, Ernährungsberatung und bei verschiedenen Hautkrankheiten, wie z.B. Nahrungsmittelallergien Neurodermitis, Psoriasis etc, sowie bei kosmetisch störenden Problemen, wie Cellulite etc.; dazu diverse Fitness- und Gesundheitspläne.

7. Quecksilber-Amalgam-Problematik
Epicutantest zum Ausschluss einer Typ-IV-Allergie; Bestimmung des Quecksilberspiegels; Beratung über mögliche Zusammenhänge mit geschilderten Beschwerden.

8. Darmpilz-Ausschlussuntersuchung
Feststellung der Pilzlage im Darm und Beratung über mögliche Zusammenhänge mit geschilderten Beschwerden.

9. Berufliche Kontaktstoffe
Epicutantests (Pflasterrückentests) auf Wunsch von zukünftigen Arbeitgebern etc.

10. Umweltbelastung der Haut und Schleimhäute
Umfassende Beratung und Diagnostik bei umweltbedingten Erkrankungen des dermatologischen und allergologischen Formenkreises

11. Hyaluronsäure-Faltenunterspritzung
Faltenunterspritzung mit schonender Hyaluronsäure
Sanfte und lang anhaltende Korrektur von Falten und Fältchen im Gesichtsbereich, vor allem Nasolabial- Lippen- und die sog „Zornesfalten"

12. Videodokumentation von Muttermalen
Nach Durchführung der Auflichtmikroskopie können beim Hautkrebs-Screening einzelne Muttermale videodokumentiert und gespeichert.

13. Celluliteberatung
Beratung zur Handhabung der sogenannten "Orangenhaut" mit konkreten Empfehlungen zur Erzielung einer Besserung.

Allgemeine Hautheilkunde

1. Operative Maßnahmen an der Haut incl. Hochfrequenzchirurgie
Rechtzeitige Entfernung von Hautkrebsvorstufen - Probeentnahmen zur feingeweblichen Klärung von Hautveränderungen - Basaliomchirurgie - Spezielle Nahttechniken - Verschiebeplastik - Tumornachsorge

2. Lichttherapie incl. Schwarzlicht (PUVA)
UVA-Geräte; UVB-Geräte; Wirkungsverstärkung durch innerliche und äußerliche Gabe von Meladinine (=Schwarzlichttherapie).

3. Warzentherapie
Therapie infektiöser Viruswarzen durch operative Abtragung und durch Anwendung von flüssigem Stickstoff.

4. Aknetherapie
Klassische Therapieformen einschließlich Aknebehandlung in der Praxis. Innovative Therapie wie die innerliche Anwendung von 13-cis-Retinsäure (Isotretinoin) bei schweren Fällen.

5. Diagnostik und Therapie von Haarausfall
Abklärung durch Haarwurzelanalyse (Trichogramm) und weitergehende Untersuchungen wie Stoffwechselkontrolle und Hormonstatus.
Herkömmliche und innovative Therapieformen wie Minoxidil und Finasterid (Propecia).

6. Nagelerkrankungen
Differentialdiagnose Nagelpilz/Nagelschuppenflechte/sonstige Nagelwachstumsstörungen. Therapien incl. Innerlicher Anwendung von Antimykotica (Antipilzmitteln).

7. Gutachten
Erstellung von Gutachten über berufliche Zusammenhänge und bei sonstigen Fragestellungen verschiedene Kostenträger (z.B. Bundeswehr).Der Praxisinhaber ist zertifizierter Gutachter (ABD)für Berufskrankheiten.

8. Allergietests
Cutane Testverfahren wie Pricktest, Scratchtest und Intracutantest bei Soforttypallergien; Epicutantest (Pflasterrückentest) bei Kontaktallergien. Bestimmung spezifischer IgE-Antikörper (siehe dort). Hautfunktionsprüfungen.

9. Hyposensibilisierungsbehandlung
Bildung blockierender Antikörper durch "Impfung" mit speziellen Hyposensibilisierungslösungen bei Soforttypallergien (allergische Bindehautentzündung der Augen, allergische Nasenschleimhautentzündungen wie z.B. Heuschnupfen, allergische spastische Bronchitis und allergisches Asthma bronchiale).

10. Gesamt-IgE und spezifisches IgE
Bestimmung im Blut circulierender spezifischer Antikörper der Klasse IgE bei Soforttypallergien (allergischer Schnupfen, Asthma bronchiale allergicum, Nahrungsmittelallergien, Medikamentenallergien) im Praxislabor. Von besonderem Interesse sind hier Pollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilze, Tierepithelien incl. Federn, Nahrungsmittel etc.

11. Pilzlabor
Im Praxislabor Anlegen von Sofortpräparaten und Ansetzen von Kulturen bei Infektionskrankheiten der Haut und bei Geschlechtskrankheiten.

12. Haemorrhoidenleiden
Konservative Therapie von Hämorrhoiden, prokotologische Untersuchungen, Sklerosierung von Hämorrhoiden

13. Venenerkrankungen (offenes Bein)
Behandlung von krankhaften Venenveränderungen und deren Folgen (Ulcus cruris etc.).

14. Psychosomatische Grundversorgung
Darstellung psychosomatischer Krankheitsfaktoren und gesprächsweise Beeinflussung nach entsprechender Differentialdiagnose.


15. Berufskrankheiten der Haut

Der Praxisinhaber ist Gutachter im Rehabilitations- und Rentenverfahren für die BfA Berlin und die LVA Speyer sowie Beratungsarzt für Berufskrankheiten beim Verband der süddeutschen Berufsgenossenschaften in Heidelberg (ABD).

16. Orientierende Stoffwechseluntersuchungen; Blutbild
Herdsuche bei Hautkrankheiten ("Focus"); Mangelerscheinungen; Kontrolle aufwendiger dermatologischer Therapieverfahren wie die Gabe von Roaccutan bei schwerer Akne, Fumaderm bei schwerer Psoriasis, innerliche Pilzbehandlung etc.

zurück zur Praxis

zurück zum
Praxisspektrum